Probierset reines Öl aus Pfefferminze

2,70 

1 Tropfen reines Pfefferminzöl entspricht der Wirkung von 28 Tassen Pfefferminztee. Pfefferminze entkrampft, hilft schnell und natürlich bei Spannungskopfschmerzen, ist gut für Magen und Atemwege und kann außerdem sehr effektiv gegen Allergien eingesetzt werden.

Lieferzeit: 3-5 Tage

Reines Öl aus Pfefferminze für Kopf, Magen und Atemwege

Den erfri­schen­den Duft der Pfef­fer­min­ze kennt jeder, auch ihre posi­ti­ven Effek­te auf Magen & Darm und Atem­we­ge sind bekannt. Weni­ger bekannt ist, dass Pfef­fer­minz­öl eine sehr star­ke analge­ti­sche (schmerz­stil­len­de) und krampf­lö­sen­de Wir­kung hat; in kli­ni­schen Stu­di­en war äußer­lich auf­ge­tra­ge­nes Pfef­fer­minz­öl bei Span­nungs­kopf­schmer­zen ande­ren Analge­ti­ka eben­bür­tig. Und: Wer unter all­er­gi­schen Beschwer­den lei­det, fin­det mit einer Mischung aus Pfef­fer­minz­öl, Laven­del­öl und Zitro­nen­öl mög­li­cher­wei­se schnel­le und natür­li­che Lin­de­rung — vie­le Anwen­der berich­ten, dass sie bei regel­mä­ßi­ger Ein­nah­me die­ser Mischung über­haupt kei­ne Pro­ble­me bei­spiels­wei­se mit einer Pol­len­all­er­gie mehr haben.

Pfef­fer­minz­öl för­dert die Durch­blu­tung, hat eine anti­bak­te­ri­el­le und anti­vi­ra­le Wir­kung, unter­stützt die Ver­dau­ung, hemmt Ent­zün­dun­gen, ist schweiß­trei­bend und ent­gif­tend und macht den Kopf wie­der klar. Sei­ne wich­tigs­te Eigen­schaft ist aber sei­ne star­ke analge­ti­sche Wir­kung, wes­halb es für alle, die regel­mä­ßig unter Kopf­schmerz­at­ta­cken lei­den, als schnel­le und natür­li­che Hil­fe gegen Span­nungs­kopf­schmer­zen unbe­dingt in die Haus­apo­the­ke gehört. Wenig bekannt, aber von vie­len Anwen­dern berich­tet, ist der posi­ti­ve Effekt einer Mischung aus Pfef­fer­minz­öl, Laven­del­öl und Zitro­nen­öl bei all­er­gi­schen Beschwer­den.

Anwen­dungs­emp­feh­lun­gen für rei­nes Öl aus Pfef­fer­minz:

• Gegen Kopf­schmer­zen: Eini­ge Trop­fen rei­nes Pfef­fer­minz­öl an den Schlä­fen, auf der Stirn und im Nacken ein­mas­sie­ren (bit­te die Augen schlie­ßen und Augen­par­tie aus­spa­ren). Sehr wirk­sam gegen Span­nungs­kopf­schmer­zen: 2 Trop­fen Pfef­fer­minz­öl, 2 Trop­fen Laven­de­öl und 2 Trop­fen rei­nes Weih­rauch­öl mischen und ein­mas­sie­ren, die rest­li­che Mischung zwi­schen den Hän­den zer­rei­ben und mehr­mals tief ein­at­men.

• Gegen all­er­gi­sche Beschwer­den: in der Akut-Pha­se (bei­spiels­wei­se der Pol­len­zeit) mor­gens und abends jeweils 2 Trop­fen Zitro­nen­öl, 2 Trop­fen Laven­del­öl und 2 Trop­fen Pfef­fer­minz­öl in ein Glas mit stil­lem Was­ser geben und in klei­nen Schlu­cken trin­ken (alter­na­tiv geht natür­lich auch ein Tas­se lau­war­mer Tee mit einem Löf­fel Honig). Zitro­nen­öl und Pfef­fer­minz­öl schme­cken erfri­schend, Laven­del­öl … wie abge­stan­de­nes Bade­was­ser. Wer es gar nicht hin­untre­be­kommt, kann die Mischung mor­gens und abends in eine Veg­gie-Kap­sel fül­len und schlu­cken (Veg­gie-Kap­seln kön­nen auf Anfra­ge gelie­fert wer­den).

• Zum Küh­len (z.B. bei Sport­ver­let­zun­gen): rei­nes Pfef­fer­minz­öl mit einem guten Kör­per­fett mischen und mas­sie­ren.

• Zum Atmen: 2 bis 3 Trop­fen rei­nes Pfef­fer­minz­öl zwi­schen den Hän­den zer­rei­ben und mehr­mals tief ein­at­men. Unter­stützt die Atmung, macht den Kopf frei und för­dert Kon­zen­tra­ti­on und Auf­merk­sam­keit. Äthe­ri­sche Öle bit­te nie­mals erhit­zen; Hit­ze zer­stört die Struk­tur der Aro­ma­öle.

• EXTRA-Tipp: Pfef­fer­minz­öl macht den Kopf frei. Bei Kopf­schmer­zen, Schnup­fen oder anstren­gen­der “Kopf-Arbeit” ein­fach 2 bis 3 Trop­fen zwi­schen den Hän­den zer­rei­ben und mehr­mals tief ein­at­men.

=================================================

Bit­te beach­ten Sie:

Bit­te nicht in die Augen brin­gen.
Pfef­fer­minz­öl soll­te nicht bei Babys, Klein­kin­dern und Men­schen mit stark erhöh­tem Blut­druck ein­ge­setzt wer­den!
Bei Gal­len­stein­lei­den bit­te nur nach Rück­spra­che mit dem Arzt ver­wen­den.
In der Schwan­ger­schaft nur äuße­re Anwen­dung.
Äthe­ri­sche Öle gehö­ren nicht in Kin­der­hän­de — bit­te bewah­ren Sie Aro­ma­öle sicher vor Kin­dern auf.

Die äthe­ri­schen Öle des Mar­ken­her­stel­lers doTER­RA sind sehr rein und hoch­kon­zen­triert — nut­zen Sie sie spar­sam.
Beson­ders bei der topi­schen Anwen­dung (Auf­tra­gen auf der Haut) und beim Inha­lie­ren gelan­gen Bil­lio­nen von Wirk­stoff­mo­le­kü­len direkt in die Blut­bahn.

Wegen ihrer beson­de­ren Rein­heit sind bis­lang nur weni­ge Haut­re­ak­tio­nen und All­er­gi­en in Ver­bin­dung mit doTER­RA-Ölen auf­ge­tre­ten, trotz­dem wird emp­find­li­chen Men­schen emp­foh­len, zunächst eine sehr klei­ne Men­ge eines Öls am Unter­arm zu tes­ten.
Soll­te es zu Haut­ir­ri­ta­tio­nen oder Rötun­gen kom­men, tra­gen Sie bit­te ein pflanz­li­ches Öl (am bes­ten ohne Duft- und Farb­stof­fe) auf die betrof­fe­ne Stel­le auf. Äthe­ri­sche Öle soll­ten nie­mals im Auge oder im Innen­ohr ver­wen­det wer­den.

War­um doTER­RA?

Ölde­stil­la­ti­on ist eine hohe Kunst, die man beherr­schen muss:
Bei zu gerin­ger Hit­ze und zu wenig Druck wer­den die guten Inhalts­stof­fe der Pflan­zen, die man gewin­nen möch­te, nicht frei­ge­setzt; bei zuviel wer­den sie zer­stört.
Der Mar­ken­her­stel­ler doTER­RA garan­tiert ein eben­so scho­nen­des wie effek­ti­ves Extrak­ti­ons­ver­fah­ren und über­prüft die the­ra­peu­ti­sche Qua­li­tät und die che­mi­sche Zusam­men­set­zung jeder Char­ge mit­tels Mas­sen­spek­tro­me­ter und Gas­chro­ma­to­graph. Für eine siche­re und wirk­sa­me Anwen­dung rei­ner und hoch­kon­zen­trier­ter Öle.

doTER­RA pro­du­ziert fair, in höchs­ter Qua­li­tät und abso­lut pes­ti­zid­frei, und defi­niert sich nicht nur als Pro­du­zent und Lie­fe­rant beson­de­rer und hoch­wer­ti­ger Öle, son­dern auch als Part­ner für Men­schen und Natur.

=================================================

Lust auf mehr?

Für alle, die mehr als nur ein Pro­bier­set haben möch­ten, gibt es ver­schie­de­ne Bestell­mög­lich­kei­ten direkt bei doTER­RA:
So bestel­len Sie bei doTER­RA

=================================================

Pro­bier­set mit 1ml rei­nem Öl aus Pfef­fer­minz von doTER­RA für Kopf, Magen und Atem­we­ge
1ml rei­nes Öl aus aus Pfef­fer­min­ze zum Ein­neh­men, Ein­rei­ben und Inha­lie­ren, inkl. Anwen­dungs­emp­feh­lung
Zur Unter­stüt­zung des Wohl­be­fin­dens, bei Kopf­schmer­zen und All­er­gi­en, schärft die Kon­zen­tra­ti­on und ent­krampft.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen über äthe­ri­sche Öle fin­den Sie in unse­rem Blog­bei­trag
Die Kraft der fei­nen Düf­te

Haf­tungs­aus­schluss: Die Agen­tur für Bild­bio­gra­phi­en ist Ver­triebs­part­ner der Fir­ma doTER­RA; wir stel­len Infor­ma­tio­nen bereit, emp­feh­len Anwen­dun­gen, die wir selbst aus­pro­biert haben, und lie­fern doTER­RA-Pro­duk­te an Kun­den, die nicht direkt auf der doTER­RA-Home­page bestel­len möch­ten. Wir über­neh­men kei­ner­lei Gewähr für die Aktua­li­tät, Kor­rekt­heit, Voll­stän­dig­keit oder Qua­li­tät der bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen. Haf­tungs­an­sprü­che gegen die Agen­tur für Bild­bio­gra­phi­en, wel­che sich auf Schä­den mate­ri­el­ler oder ide­el­ler Art bezie­hen, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der dar­ge­bo­te­nen Infor­ma­tio­nen bzw. durch die Nut­zung feh­ler­haf­ter und unvoll­stän­di­ger Infor­ma­tio­nen ver­ur­sacht wur­den, sind grund­sätz­lich aus­ge­schlos­sen, sofern sei­tens der Agen­tur für Bild­bio­gra­phi­en kein nach­weis­lich vor­sätz­li­ches oder grob fahr­läs­si­ges Ver­schul­den vorliegt.Wir über­neh­men eben­falls kei­ne Gewähr für Bestel­lun­gen, die direkt über die doTER­RA-Home­page oder ande­re Ver­triebs­part­ner erfolgt sind. Die Ver­ant­wor­tung für die Ent­wick­lung, Her­stel­lung und Qua­li­täts­kon­trol­le von doTER­RA-Pro­duk­ten liegt aus­schließ­lich bei doTER­RA.

Agentur-Logo Zurück zum Shop

Zusätzliche Information

Anzahl Teile

100, 200, 500

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Probierset reines Öl aus Pfefferminze“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.