Probierset mit 6 belebenden Zitrusölen

18,60 

Probierset mit 6 belebenden Zitrusölen für Konzentration, Stoffwechsel und Motivation inkl. Anwendungsempfehlungen

Lieferzeit: 3-5 Tage

6 einzigartige Zitrusöle für Konzentration, Stoffwechsel und Motivation

Die­ses Set ist für alle gedacht, die von einem lan­gen Win­ter die Nase voll haben.
Für die, die sich ein­fach noch ein biss­chen bes­ser in ihrer Haut füh­len wol­len, ihren Stoff­wech­sel auf Trab brin­gen oder Wohl­be­fin­den ver­schen­ken möch­ten.
Vier kraft­vol­le rei­ne äthe­ri­sche Zitrus­öle und zwei Zitrus­öl­mi­schun­gen unter­stüt­zen Kör­per und Geist, hel­fen dabei, sich bes­ser kon­zen­trie­ren und moti­vie­ren zu kön­nen,  — und machen ein­fach gute Lau­ne!

Grape­fruit­öl: Die Grape­fruit ist bekannt für ihre beson­de­re Fähig­keit, dem Kör­per Gift­stof­fe zu ent­zie­hen, die Fett­ver­bren­nung anzu­re­gen, das Lymph­sys­tem zu akti­vie­ren und über­schüs­si­ge Flüs­sig­keit aus dem Kör­per zu lei­ten. Als Mas­sa­ge­öl bei­spiels­wei­se bei Cel­lu­li­tis kur­belt Grape­fruit­öl den Stoff­wech­sel von Fett­ge­we­be an und sorgt für eine bes­se­re Fett­ver­bren­nung, inner­lich ange­wandt kann es das Hun­ger­ge­fühl dämp­fen, aber auch unse­re Psy­che posi­tiv beein­flus­sen — es macht, wie alle ande­ren Zitrus­öle auch, schon allein durch sei­nen Duft gute Lau­ne!

Zitro­nen­öl: gilt als leis­tungs­stei­gernd und stim­mungs­auf­hel­lend, es schärft den Ver­stand, erfrischt und hilft in emo­tio­nal schwie­ri­gen Zei­ten oder unkla­ren Situa­tio­nen.
Es wird gegen hohen Blut­druck ein­ge­setzt (dafür weni­ge Trop­fen regel­mä­ßig unter die Fuß­soh­len rei­ben), gilt aber auch als Haus­mit­tel gegen unrei­ne Haut und Cel­lu­li­te. Zitro­nen­öl ver­leiht Leben­dig­keit und schürt unse­ren Taten­drang, zudem hilft es auch bei Ver­dau­ungs­be­schwer­den und “zu viel Luft im Bauch”.

  • EXTRA-Tipp: Rei­nes Zitro­nen­öl eig­net sich her­vor­ra­gend, um hart­nä­cki­ge Kleb­strei­fen-Res­te zu ent­fer­nen. Eini­ge Trop­fen auf ein wei­ches Tuch geben, ein­rei­ben, kurz ein­wir­ken las­sen und dann durch sanf­tes Rei­ben weg­wi­schen. Klappt pri­ma bei­spiels­wei­se bei Fens­ter­rah­men aus Kunsstof­fen; bei lackier­ten Mate­ria­li­en und/oder Holz bit­te vor­her an einer unauf­fäl­li­gen Stel­le tes­ten!

Oran­gen­öl (“Wild Oran­ge” — wild­wach­sen­de Oran­ge): Im Öl der Oran­ge ist die Son­ne gespei­chert — so sagt man.
Tat­säch­lich kann uns Oran­gen­öl Son­ne ins Leben brin­gen, es hei­tert auf und lässt Ängs­te ver­schwin­den; es sti­mu­liert die Zir­bel­drü­se und wirkt aus­glei­chend auf die Hypo­phy­se, wes­halb es auch gegen die Fol­gen von Licht­man­gel (Win­ter­de­pres­si­on, Win­ter-Blues) ein­ge­setzt wer­den kann.Oran­gen­öl hat außer­dem posi­ti­ve Effek­te auf Magen, Darm, Nie­re und Herz, es wird gegen Cel­lu­li­te und Arte­rio­skle­ro­se ein­ge­setzt, hat eine immun­stär­ken­de Wir­kung, belebt und ent­spannt.

  • EXTRA-Tipp: Oran­gen­öl wir durch Kalt­pres­sung aus Oran­gen­scha­len gewon­nen. Da beson­ders auf Oran­gen­plan­ta­gen oft vie­le Pes­ti­zi­de ein­ge­setzt wer­den, die sich auch in den Frucht­scha­len abla­gern, kön­nen Gift­stof­fe ins Öl gelan­gen. Ach­ten Sie beim Kauf von Oran­gen­öl des­halb unbe­dingt auf eine siche­re, pest­zid­freie Her­kunft der Oran­gen (bzw. Oran­gen­scha­len)!

Zitro­nen­gras­öl: Rei­nes Zitro­nen­gras­öl ist ein Tau­send­sas­sa. In sei­nem Ursprungs­ge­biet, Indi­en, ver­wen­det man Zitro­nen­gras (das zu den Süß­grä­ser gehört, mit Zitrus also nichts zu tun hat) seit alters her gegen Ver­dau­ungs­stö­run­gen, Fie­ber, Infek­te und sogar gegen Cho­le­ra. Zitro­nen­gras­öl wird auch als Lemon­grass bezeich­net. Es hat nicht nur einen zitro­nig-her­ben und erfri­schen­den Duft, der nicht nur schlech­te Gerü­che besei­tigt, son­dern belebt auch unse­ren Geist und unse­re Psy­che, schafft neue Ener­gie­res­sour­cen und unter­stützt unse­ren Taten­drang. Es wird zur Rei­ni­gung von fet­ti­ger und zu gro­ßen Poren nei­gen­der Haut ein­ge­setzt, strafft bei Cel­lu­li­te und eig­net sich wegen sei­ner anti­my­ko­ti­schen Wir­kung aus­ge­zeich­net für die Nagel­pfle­ge. Vie­le Anwen­der berich­ten außer­dem von einer sehr posi­ti­ven Wir­kung durch regel­mä­ßi­ge Mas­sa­gen mit Zitro­nen­gras­öl bei über­dehn­ten Mus­kel­seh­nen.

Ölmi­schung “Citrus Bliss”: Die ein­zig­ar­ti­ge Mischung Citrus Bliss ver­eint die rei­nen und hoch­wer­ti­gen Öle aus wild­wach­sen­der Oran­ge, Zitro­ne, Grape­fruit, Ber­ga­mot­te, Man­da­ri­ne, Tan­ge­ri­ne, Cle­men­ti­ne und einen Hauch von Vanil­le. Citrus Bliss ist zum Ein­neh­men, Ein­rei­ben oder Inha­lie­ren und passt per­fekt, wenn man sich ein­fach etwas Gutes tun möch­te — kalo­ri­en­frei und ohne Scho­ko­la­de …

Ölmi­schung “Slim & Sas­sy”: Eine wun­der­bar frisch duf­ten­de Mischung der rei­nen Öle aus Grape­fruit, Zitro­ne, Pfef­fer­minz, Ing­wer und Zimt­rin­de. Slim & Sas­sy schärft den Ver­stand und macht mun­ter, als Mas­sa­ge­öl wird es gegen Cel­lu­li­te ein­ge­setzt, inner­lich regel­mä­ßig ange­wen­det, bringt es den Stoff­wech­sel natür­lich auf Trab, dämpft den Appe­tit — und macht gute Lau­ne!

Anwen­dungs­emp­feh­lun­gen:

Im Pro­bier­set gibt es für jedes Öl eine Kar­te mit aus­führ­li­chen Hin­wei­sen und Anwen­dungs­emp­feh­lun­gen.
Je nach Öl und Anwen­dungs­ge­biet kön­nen äthe­ri­sche Öle unter­schied­lich ein­ge­setzt wer­den:

• Für Mas­sa­gen: Eini­ge Trop­fen des äthe­ri­schen Öls mit einem guten pflanz­li­chen Kör­per­fett ver­mi­schen (am bes­ten: frak­tio­nier­tes Kokos­fett, farb- und par­füm­frei) und die zu behan­deln­de Kör­per­par­tie mas­sie­ren. Bei Bauch­mas­sa­gen soll­te der Rich­tung des Darms fol­gend kreis­för­mig im Uhr­zei­ger­sinn um den Bauch­na­bel mas­siert wer­den.

• Für die inne­re Anwen­dung: 2 bis 3 Trop­fen des äthe­ri­schen Öls in ein Glas Was­ser oder eine Tas­se (nicht zu hei­ßen!) Tee geben. Bei Bedarf kann es auch mit einem Löf­fel Honig gemischt wer­den.

• Zum Atmen: Das Beson­de­re an rei­nen und hoch­kon­zen­trier­ten Ölen ist, dass sie ihre Wir­kung schon allein durch ihren Duft ent­fal­ten kön­nen. Zer­rei­ben Sie eini­ge Trop­fen des rei­nen Öls zwi­schen den Hän­den und atmen Sie den bele­ben­den Duft tief ein. Mit spe­zi­el­len Dif­fu­so­ren kann es auch in der Raum­luft zer­stäubt wer­den. Bit­te nie­mals in Duft­ker­zen oder als Räu­cher­stäb­chen ein­set­zen — Hit­ze zer­stört die Struk­tur der fei­nen äthe­ri­schen Öle.

Bit­te beach­ten Sie: Zitrus­öle kön­nen die Licht­emp­find­lich­keit der Haut erhö­hen, ver­mei­den Sie daher Son­nen­bä­der kurz nach einer Mas­sa­ge licht­ex­po­nier­ter Kör­per­stel­len. Die Öle von Zitrus­früch­ten bit­te nie­mals bei Kat­zen anwen­den!

=================================================

Bit­te beach­ten Sie:

Bit­te nicht in die Augen brin­gen.
Äthe­ri­sche Öle gehö­ren nicht in Kin­der­hän­de — bit­te bewah­ren Sie Aro­ma­öle sicher vor Kin­dern auf.

Die äthe­ri­schen Öle des Mar­ken­her­stel­lers doTER­RA sind sehr rein und hoch­kon­zen­triert und kön­nen sehr spar­sam ver­wen­det wer­den..
Beson­ders bei der topi­schen Anwen­dung (Auf­tra­gen auf der Haut) und beim Inha­lie­ren gelan­gen Bil­lio­nen von Wirk­stoff­mo­le­kü­len direkt in die Blut­bahn.

Wegen ihrer beson­de­ren Rein­heit sind bis­lang nur weni­ge Haut­re­ak­tio­nen und All­er­gi­en in Ver­bin­dung mit doTER­RA-Ölen auf­ge­tre­ten, trotz­dem wird emp­find­li­chen Men­schen emp­foh­len, zunächst eine sehr klei­ne Men­ge eines Öls am Unter­arm zu tes­ten. Soll­te es zu Haut­ir­ri­ta­tio­nen oder Rötun­gen kom­men, tra­gen Sie bit­te ein pflanz­li­ches Öl (am bes­ten ohne Duft- und Farb­stof­fe) auf die betrof­fe­ne Stel­le auf. Äthe­ri­sche Öle soll­ten nie­mals im Auge oder im Innen­ohr ver­wen­det wer­den.

War­um doTER­RA?

Ölde­stil­la­ti­on ist eine hohe Kunst, die man beherr­schen muss:
Bei zu gerin­ger Hit­ze und zu wenig Druck wer­den die guten Inhalts­stof­fe der Pflan­zen, die man gewin­nen möch­te, nicht frei­ge­setzt; bei zuviel wer­den sie zer­stört.
Der Mar­ken­her­stel­ler doTER­RA garan­tiert mit sei­nem ein­zig­ar­ti­gen CTPG-Extrak­ti­ons­ver­fah­ren rei­ne the­ra­peu­ti­sche Qua­li­tät und über­prüft Qua­li­tät und che­mi­sche Zusam­men­set­zung jeder Char­ge mit­tels Mas­sen­spek­tro­me­ter und Gas­chro­ma­to­graph — für eine siche­re und wirk­sa­me Anwen­dung rei­ner und hoch­kon­zen­trier­ter Öle.

doTER­RA pro­du­ziert fair, in höchs­ter Qua­li­tät, abso­lut pes­ti­zid­frei, und defi­niert sich nicht nur als Pro­du­zent und Lie­fe­rant beson­de­rer und hoch­wer­ti­ger Öle, son­dern auch als Part­ner für Men­schen und Natur.

=================================================

Lust auf mehr?

Für alle, die mehr als nur ein Pro­bier­set haben möch­ten, gibt es ver­schie­de­ne Bestell­mög­lich­kei­ten direkt bei doTER­RA:
So bestel­len Sie bei doTER­RA

=================================================

Set aus 6 äthe­ri­schen Zitrus­ölen und Ölmi­schun­gen von doTER­RA zum Pro­bie­ren
Jeweils 1 ml rei­nes Zitro­nen­öl, Grape­fruit­öl, Oran­gen­öl und Zitro­nen­gras­öl sowie je 1 ml der Ölmi­schun­gen Slim & Sas­sy und Citrus Bliss. Alle Duft­pro­ben inklu­si­ve Anwen­dungs­emp­feh­lun­gen.
Zur Unter­stüt­zung des kör­per­li­chen Wohl­be­fin­dens und des Stoff­wech­sels, für mehr Kon­zen­tra­ti­on, Moti­va­ti­on und gute Lau­ne.

=================================================

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen über äthe­ri­sche Öle fin­den Sie in unse­rem Blog­bei­trag
Die Kraft der fei­nen Düf­te

Haf­tungs­aus­schluss: Die Agen­tur für Bild­bio­gra­phi­en ist Ver­triebs­part­ner der Fir­ma doTER­RA; wir stel­len Infor­ma­tio­nen bereit, emp­feh­len Anwen­dun­gen, die wir selbst aus­pro­biert haben, und lie­fern doTER­RA-Pro­duk­te an Kun­den, die nicht direkt auf der doTER­RA-Home­page bestel­len möch­ten. Wir über­neh­men kei­ner­lei Gewähr für die Aktua­li­tät, Kor­rekt­heit, Voll­stän­dig­keit oder Qua­li­tät der bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen. Haf­tungs­an­sprü­che gegen die Agen­tur für Bild­bio­gra­phi­en, wel­che sich auf Schä­den mate­ri­el­ler oder ide­el­ler Art bezie­hen, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der dar­ge­bo­te­nen Infor­ma­tio­nen bzw. durch die Nut­zung feh­ler­haf­ter und unvoll­stän­di­ger Infor­ma­tio­nen ver­ur­sacht wur­den, sind grund­sätz­lich aus­ge­schlos­sen, sofern sei­tens der Agen­tur für Bild­bio­gra­phi­en kein nach­weis­lich vor­sätz­li­ches oder grob fahr­läs­si­ges Ver­schul­den vor­liegt. Wir über­neh­men eben­falls kei­ne Gewähr für Bestel­lun­gen, die direkt über die doTER­RA-Home­page oder ande­re Ver­triebs­part­ner erfolgt sind. Die Ver­ant­wor­tung für die Ent­wick­lung, Her­stel­lung und Qua­li­täts­kon­trol­le von doTER­RA-Pro­duk­ten liegt aus­schließ­lich bei doTER­RA.

Agentur-Logo Zurück zum Shop

Zusätzliche Information

Anzahl Teile

100, 200, 500