Breathe (Air) Ölmischung bei Husten und Schnupfen

3,60 

Die reine Kraft aus Lorbeerblättern, Pfefferminze, Eukalyptus, Teebaum, Zitrone und Ravensara bei Husten, einer verstopften Nase und Nasennebenhöhlen, die "dicht" machen

Lieferzeit: 3-5 Tage

Breathe Atemmischung bei Husten, Schnupfen und verstopften Nebenhöhlen

Nutzen Sie die natür­liche Kraft hochw­er­tiger ätherisch­er Öle aus Lor­beer, Pfef­fer­minze, Euka­lyp­tus, Tee­baum, Zitrone, Raven­sara und Kar­damom gegen hart­näck­i­gen Hus­ten, eine ver­stopfte oder ständig laufende Nase und Kopf­schmerzen durch ver­schleimte Neben­höhlen. Breathe ist eine angenehm duf­tende Mis­chung rein­er Aro­maöle, die für “Durchzug” sor­gen und in ihrer einzi­gar­ti­gen Kom­bi­na­tion schnell, natür­lich und nach­haltig stören­den Begleit­er­schei­n­un­gen ein­er Erkäl­tung lin­dern kön­nen.


Lor­beerblät­teröl: wirkt anti­sep­tisch, löst Schleim und unter­stützt die Atmung, stärkt das Immun­sys­tem und ist durch­blu­tungs­fördernd. Es öffnet Haut­poren und hat eine rück­fet­tende Wirkung, wodurch es beson­ders gut auch bei trock­en­er Haut geeignet ist. Das reine Öl aus Lor­beerblät­tern duftet würzig und warm und hat — da uns Krank­sein meis­tens auch auf’s Gemüt schlägt — eine erfrischende, Klarheit schaf­fende Wirkung auf unsere Emo­tio­nen.


Kleine Schnupfenkunde:

  • Solange das Nasensekret dün­n­flüs­sig und klar ist, han­delt es sich bei ein­er Erkäl­tung ver­mut­lich um einen viralen (grip­palen) Infekt. Sind die Beschw­er­den mod­er­at und liegt nur eine erhöhte Tem­per­atur vor (bis 38 Grad), helfen Bet­truhe, viel Schlaf, aus­re­ichend Flüs­sigkeit und Vit­a­mine aus frischem Obst, Gemüse und Säften. Ein viraler Infekt dauert — laut Volksmund — ohne Arzt eine Woche, mit Arzt sieben Tage; daran hat sich bis heute nichts geän­dert.
    Bei der Lin­derung von Beschw­er­den helfen u.a. ätherische Öle wie Breathe, Digest Zen (bei ver­schleimten Neben­höhlen und Stirn­höh­le mehrmals täglich einen Tropfen auf Wan­gen und Stirn geben und ein­massieren; kann auch als Pro­phy­laxe einge­set­zt wer­den), On Guard und/oder Weihrauchöl zur Stärkung des Immun­sys­tems, Pfef­fer­minzöl gegen Kopf­schmerzen.
  • Ist das Nasensekret milchig-trüb, dick­flüs­sig, gel­blich oder grün­lich, liegt ver­mut­lich eine bak­terielle Infek­tion vor. Bak­te­rien “set­zen” sich gerne auf Virus­in­fek­te und nutzen die durch Viren vorgeschädigten Kör­perzellen als Rutschbahn in die unteren Atemwege, d.h. in Lunge und Bronchien (ein­er der Gründe, warum man sich scho­nen sollte, auch wenn man “nur” einen Schnupfen hat). Bak­terielle Infek­te soll­ten vor allem bei älteren Men­schen, Kindern und Men­schen mit Vor­erkrankung ärztlich abgek­lärt wer­den
    Zur Lin­derung von Beschw­er­den bei einem bak­teriellen Infekt eignen sich eben­falls Breathe, Digest Zen, On Guard und/oder Weihrauchöl und Pfef­fer­minzöl.
  • VORSICHT ist geboten, wenn eine Erkäl­tung sehr schnell und mit hefti­gen Beschw­er­den begin­nt (starke Glieder- und Kopf­schmerzen, hohes Fieber, Schüt­tel­frost, Über­lkeit etc.). Das kön­nen Anze­ichen ein­er echt­en Grippe sein, beson­ders ältere Men­schen, Kinder und Men­schen mit Vor­erkrankun­gen soll­ten so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen!.(Das gilt auch für Geimpfte; die Grippe-Imp­fung deckt nie alle Virus-Vari­anten ab.)

Pfef­fer­minzöl: hat eine sehr starke anal­getis­che (schmerzstil­lende) und krampflösende Wirkung, was beson­ders bei Span­nungskopf­schmerzen sehr hil­fre­ich ist. Pfef­fer­minzöl fördert die Durch­blu­tung, hat eine antibak­terielle und antivi­rale Wirkung, unter­stützt die Ver­dau­ung, hemmt Entzün­dun­gen, ist schweißtreibend und ent­gif­tend und macht den Kopf wieder klar.
Bitte beacht­en Sie: Reines Pfef­fer­minzöl wirkt belebend; wer empfind­lich ist, sollte es nicht abends vor dem Zubettge­hen ein­set­zen. Pfef­fer­minzöl sollte nicht bei Babys und Kleinkindern ver­wen­det wer­den.

Euka­lyp­tusöl:  der „Klas­sik­er“ bei Atemwegserkrankun­gen, aber auch bei Harn­wegsin­fek­ten, Fieber, Rheuma, Hau­tun­rein­heit­en und Muskelschmerzen bestens geeignet. Es wird ver­mutet, dass Euka­lyp­tus die Sauer­stof­fauf­nahme der Kör­perzellen fördert. Euka­lyp­tusöl ist schleim­lösend und hat eine anti­sep­tis­che Wirkung, es kann Krämpfe lösen, ist harn­treibend und blutreini­gend. Emo­tion­al wirkt es anre­gend und belebend und kann schlechte Laune und Müdigkeit vertreiben.
Reines Euka­lyp­tusöl bitte vor­sichtig dosieren!

Zitro­nenöl: ist ein milder “Stof­fwech­sel­reiniger”, hat eine stark desin­fizierende Wirkung, senkt Fieber und hemmt Entzün­dun­gen. Außer­dem gilt es als leis­tungssteigernd und stim­mungsaufhel­lend, schärft den Ver­stand und hil­ft in emo­tion­al schwieri­gen Zeit­en oder unklaren Sit­u­a­tio­nen, eine Eigen­schaft, die man gut brauchen kann, wenn man sich krank und schlapp fühlt.
Bitte beacht­en Sie: Die Öle von Zitrusfrücht­en bitte niemals bei Katzen anwen­den!

Tee­baumöl: Das Öl des Tee­baums (Melaleu­ca, auch Tea-Tree genan­nt) ist ein viel­seit­iger Tausend­sas­sa: Es tötet Keime und Pilze (auch sehr gut geeignet gegen Schei­den- und Fußpilz!), hemmt Entzün­dun­gen, lin­dert Juck­reiz und wirkt desin­fizierend. Emo­tion­al gilt es als “Abgren­zungs-Öl”, das hil­ft, seine Gren­zen zu set­zen und zu vertei­di­gen.
Tee­baumöl gibt es in vie­len Qual­itätsstufen und Preisklassen; wird seine volle Wirk­samkeit gewün­scht, sollte nur hochw­er­tiges Öl ver­wen­det wer­den. Wichtig­stes Qual­ität­skri­teri­um ist der Gehalt an Cine­ol, einem hautreizen­den Stoff, der bei hochw­er­ti­gen Ölen weniger als vier Prozent beträgt. Qual­i­ta­tiv gutes Tee­baumöl ist haut­fre­undlich und darf auch unverdün­nt auf die Haut aufge­tra­gen wer­den.

Raven­sara: (Raven­sara aro­mat­i­ca) gehört wie das Cayenne-Rosen­holz, Cas­sia oder Zimt zur Fam­i­lie der Lor­beergewächse und wird in sein­er Heimat Mada­gaskar schon lange als Heilmit­tel und zur Par­fumher­stel­lung ver­wen­det. Der Duft ähnelt dem von Euka­lyp­tusöl; Raven­saraöl hat eine antibak­terielle, antivi­rale und anti­sep­tis­che Wirkung, Es wird bei Erkäl­tun­gen, Asth­ma, Hals- und Zah­n­fleis­chentzün­dun­gen einge­set­zt und fördert die Wund­heilung. Emo­tion­al wirkt das Öl erfrischend und klärend und löst innere Block­aden.

Kar­damom: (Elet­taria car­damo­mum) stammt aus Indi­en und Sri Lan­ka und wurde dort, in der chi­ne­sis­chen Medi­zin, bei den alten Griechen und von den Heilkundi­gen des Mit­te­lal­ters wegen seines beson­deren Duftes und sein­er heil­samen Wirkung sehr geschätzt. Kar­damomöl entspan­nt, hemmt Entzün­dun­gen, löst Schleim und wirkt antibak­teriell. außer­dem ist es ein her­vor­ra­gen­des Mas­sageöl, das gegen Wasserein­lagerun­gen aber auch bei Beschw­er­den während der Peri­ode oder den Wech­sel­jahren hil­fre­ich ist. Kar­damomöl regt die Pro­duk­tion von Glück­shormo­nen an und hil­ft uns bei seel­is­chen Tiefs, bringt bei Stress Ruhe und bei Über­be­las­tung Gelassen­heit.

Anwen­dungsempfehlun­gen für Breathe Atem­mis­chung (Achtung! Neuer Name: Air):
— Die Breathe Ölmis­chung sollte nur äußer­lich angewen­det wer­den -

  • Bei Hus­ten: Einige Tropfen Breathe pur oder mit einem guten Kör­per­fett ver­mis­cht mehrmals täglich auf Brustko­rb und Rück­en verteilen und ein­massieren.
  • Bei Halss­chmerzen: Breathe mehrmals täglich auf den Hals massieren. Zusät­zlich mit On Guard oder Nelkenöl gurgeln (und nach dem Gurgeln schluck­en); zur Stärkung des Immun­sys­tems mor­gens und abends einen Tropfen Weihrauchöl ein­nehmen.
  • Zum Atmen: Bei Hus­ten, Schnupfen und “dick­em Kopf” 1 bis 2 Tropfen Breathe mehrmals täglich zwis­chen den Hän­den zer­reiben und den beleben­den Duft tief einat­men. Breathe kann mit speziellen Dif­fu­soren auch in der Raum­luft zer­stäubt wer­den. (Bitte niemals in Duftk­erzen oder als Räuch­er­stäbchen ein­set­zen — Hitze zer­stört die Struk­tur der feinen ätherischen Öle.)
  • Bei ver­stopften Neben­höhlen: Wenn Stirn­höh­le und Nasen­neben­höhlen “dicht” machen (oder die Nei­gung dazu haben), 1 bis 2 Tropfen Breathe mehrmals täglich zwis­chen den Hän­den zer­reiben und tief einat­men. Zur Unter­stützung zusät­zlich 1 bis 2 Tropfen Digest Zen auf Wan­gen und Stirn massieren (Öle “kriechen” — bitte Abstand zu den Augen hal­ten. Falls es bren­nt, kann mit ein­er fet­thalti­gen Flüs­sigkeit — z.B. Milch — gespült wer­den. Das Bren­nen ist nicht angenehm, aber dem Auge passiert nichts!)

Bitte beacht­en Sie:

Bitte nicht in die Augen brin­gen.
Ätherische Öle gehören nicht in Kinder­hände — bitte bewahren Sie Aro­maöle sich­er vor Kindern auf.

Pfef­fer­minzöl
sollte nicht bei Babys, Kleinkindern und Men­schen mit stark erhöhtem Blut­druck einge­set­zt wer­den!
Öle aus Zitrusfrücht­en bitte niemals bei Katzen anwen­den!

Die ätherischen Öle des Marken­her­stellers doTER­RA sind sehr rein und hochkonzen­tri­ert — nutzen Sie sie sparsam.
Beson­ders bei der top­is­chen Anwen­dung (Auf­tra­gen auf der Haut) und beim Inhalieren gelan­gen Bil­lio­nen von Wirk­stoff­molekülen direkt in die Blut­bahn.

Wegen ihrer beson­deren Rein­heit sind bis­lang nur wenige Hautreak­tio­nen und Allergien in Verbindung mit doTER­RA-Ölen aufge­treten, trotz­dem wird empfind­lichen Men­schen emp­fohlen, zunächst eine sehr kleine Menge eines Öls am Unter­arm zu testen.
Sollte es zu Hau­tir­ri­ta­tio­nen oder Rötun­gen kom­men, tra­gen Sie bitte ein pflan­zlich­es Öl (am besten ohne Duft- und Farb­stoffe) auf die betrof­fene Stelle auf. Ätherische Öle soll­ten niemals im Auge oder im Innenohr ver­wen­det wer­den.

Warum doTER­RA?

Öldes­til­la­tion ist eine hohe Kun­st, die man beherrschen muss:
Bei zu geringer Hitze und zu wenig Druck wer­den die guten Inhaltsstoffe der Pflanzen, die man gewin­nen möchte, nicht freige­set­zt; bei zuviel wer­den sie zer­stört.
Der Marken­her­steller doTER­RA garantiert ein eben­so scho­nen­des wie effek­tives Extrak­tionsver­fahren und über­prüft die ther­a­peutis­che Qual­ität und die chemis­che Zusam­menset­zung jed­er Charge mit­tels Massen­spek­trom­e­ter und Gaschro­mato­graph. Für eine sichere und wirk­same Anwen­dung rein­er und hochkonzen­tri­ert­er Öle.

doTER­RA pro­duziert fair, in höch­ster Qual­ität und abso­lut pes­tizid­frei, und definiert sich nicht nur als Pro­duzent und Liefer­ant beson­der­er und hochw­er­tiger Öle, son­dern auch als Part­ner für Men­schen und Natur.


Kunde, Vorzugskunde, Treuebestel­lung – ein­fach erk­lärt

Im Prinzip gibt es drei ver­schiedene Bestellmöglichkeit­en bei doTER­RA:


  • Kunde: Als Kunde gehen Sie über einen Link (beispiel­sweise über https://www.mydoterra.com/susannegebert) auf die doTER­RA-Seite und bestellen das ätherische Öl oder Pro­dukt Ihrer Wahl.
    Ihre Bestel­lung wird geliefert, fer­tig.
    Nachteil: Sie kaufen zum nor­malen Verkauf­spreis, der 25% über dem Einkauf­spreis liegt.
    Daher ist „nor­maler Kunde“ nur dann eine gute (wenn auch teure) Option, wenn man nur ein einziges Öl bestellen und aus­pro­bieren möchte.
    ***
    Für alle anderen lohnt es sich zu rech­nen …

  • Vorzugskunde: Wer Vorzugskunde wer­den möchte, geht über den Link auf die doTER­RA-Seite (https://www.mydoterra.com/registrieren&sparen) und reg­istri­ert sich dort als Vorzugskunde*. (Alter­na­tive: den ange­hängten Bestellschein aus­füllen und an mich schick­en; ich übernehme für Sie die Reg­istrierung und die 1. Bestel­lung der Pro­duk­te, die Sie sich aus­ge­sucht haben: Susanne Gebert, Hei­deweg 29e 22952 Lüt­jensee).
    ***
    Für die Reg­istrierung wird eine ein­ma­lige Gebühr von 23,80 Euro brut­to fäl­lig
    (Alter­na­tive: Wenn Sie ein Set bestellen ist die Gebühr enthal­ten, Sie zahlen nichts extra).
    ***
    Vorteil: Vorzugskun­den zahlen nicht den Verkauf­spreis, son­dern den deut­lich gün­stigeren Einkauf­spreis – deswe­gen macht es Sinn, sich als Vorzugskunde zu reg­istri­eren, wenn man häu­figer bestellen möchte und/oder mehrere Öle/Produkte haben will (sin­nvoll ist es auch dann, wenn man Ver­wandte und Fre­unde mitver­sorgt. Dann bess­er nicht einzeln bestellen, son­dern alles koor­dinieren und gemein­sam über ein Kon­to bestellen).Wichtig ist: Sie gehen als Vorzugskunde kein Abo ein und sind zu nichts verpflichtet; es gibt keine Laufzeit oder Ähn­lich­es.
    ***
    Nichts muss, alles kann – Sie bestellen zum Einkauf­spreis was und wann Sie wollen.Zur Erk­lärung*: Whole­sale Cus­tomer = Vorzugskunde  dōTER­RA Well­ness Advo­cate = Treuebestel­lung
  • Treuebestel­lung: Für alle, die regelmäßig bei doTER­RA bestellen möcht­en (z.B. weil sie ätherische Öle oder Pro­duk­te regelmäßig ver­wen­den) lohnt es sich, nach der Reg­istrierung als Vorzugskunde über das Ein­richt­en ein­er Treuebestel­lung* nachzu­denken.
    ***
    Vorteil:
    Sie haben alle Vorteile eines Vorzugskun­den (Einkauf­spreis!), sam­meln aber ab dem Ein­richt­en Ihrer Treuebestel­lung zusät­zlich monatlich Treuepunk­te.In der Regel startet man mit 10 Prozent des Bestell­w­ertes, das heißt, Ihnen wer­den bei jed­er Treuebestel­lung 10 Prozent Ihres Bestell­w­ertes als Treuepunk­te gut­geschrieben, nach 4 Monat­en 15%, nach 7 Monat­en 20% usw. bis max­i­mal 30 Prozent.
    ***
    Mit Ihrer Reg­istrierung bekom­men Sie Link und Zugangs­dat­en zu Ihrem Kun­denkon­to zugeschickt. Wenn Sie sich damit in Ihr Kon­to ein­loggen und den Reit­er „Start­seite“ anklick­en, sehen Sie links oben die Treuepunk­te, die Sie gesam­melt haben. Sobald genug Punk­te vorhan­den sind, kön­nen Sie sie ein­lösen und sich bei der näch­sten Liefer­ung ein Öl oder Pro­dukt Ihrer Wahl gratis mitliefern lassen.
    ***
    Wichtig ist: Die Treuebestel­lung ist das Abo-Pro­gramm von doTER­RA. Das heißt, um Ihre gesam­melten Treuepunk­te aufrechtzuer­hal­ten, müssen Sie jeden Monat für min­destens 4,5 PV (PV = Per­sön­lich­es Vol­u­men) bestellen – also zumin­d­est ein kleines Öl, eine Zah­n­pas­ta, Bon­bons, eine Body Lotion oder irgen­deine andere Kleinigkeit.Einfach gar nichts bestellen geht bei der Treuebestel­lung lei­der nicht ohne Punkteverlust.Ab ein­er Treuebestel­lung von 125 PV wird außer­dem das „Pro­dukt des Monats“ automa­tisch gratis mit­geliefert.

Nach Ihrer Bestel­lung erhal­ten Sie bei Bezahlung mit Kred­itkarte in weni­gen Tagen die gewün­scht­en Pro­duk­te.
Bitte beacht­en Sie: Bei der Zahlung per Vorkasse beträgt die Liefer­frist ca. drei Wochen.


Noch Fra­gen?
Bei Unklarheit­en oder Fra­gen ste­he ich Ihnen sehr gerne zur Ver­fü­gung: per Email: gebert@bildbiographien.de oder tele­fonisch unter 04154/84 26 494.

PDF zum Aus­druck­en: Anleitung Kun­denkon­to anle­gen und Bestell­for­mu­lar (Ihr Kun­denkon­to wird für Sie angelegt)
Zum Öff­nen bitte auf das gewün­schte For­mu­lar klick­en:

doTER­RA Kun­denkon­to anle­gen — ein­fach erk­lärt

Kunde, Vorzugskunde oder Treuebestellung bei doTERRA. Die Unterschiede und was sich für wen löhnt einfach erklärt

Bestell­for­mu­lar

=================================================

Pro­bier­set mit Breathe Atem­mis­chung von doTER­RA
1 ml Breathe Ölmis­chung zum Ein­reiben und Inhalieren inklu­sive Anwen­dungsempfehlun­gen
Zur Lin­derung von Beschw­er­den bei Erkäl­tungskrankheit­en

Weit­ere Infor­ma­tio­nen über ätherische Öle find­en Sie in unserem Blog­beitrag
Die Kraft der feinen Düfte

Haf­tungsauss­chluss: Die Agen­tur für Bild­bi­ogra­phien ist Ver­trieb­spart­ner der Fir­ma doTER­RA; wir stellen Infor­ma­tio­nen bere­it, empfehlen Anwen­dun­gen, die wir selb­st aus­pro­biert haben, und liefern doTER­RA-Pro­duk­te an Kun­den, die nicht direkt auf der doTER­RA-Home­page bestellen möcht­en. Wir übernehmen kein­er­lei Gewähr für die Aktu­al­ität, Kor­rek­theit, Voll­ständigkeit oder Qual­ität der bere­it­gestell­ten Infor­ma­tio­nen. Haf­tungsansprüche gegen die Agen­tur für Bild­bi­ogra­phien, welche sich auf Schä­den materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nicht­nutzung der darge­bote­nen Infor­ma­tio­nen bzw. durch die Nutzung fehler­hafter und unvoll­ständi­ger Infor­ma­tio­nen verur­sacht wur­den, sind grund­sät­zlich aus­geschlossen, sofern seit­ens der Agen­tur für Bild­bi­ogra­phien kein nach­weis­lich vorsät­zlich­es oder grob fahrläs­siges Ver­schulden vor­liegt. Wir übernehmen eben­falls keine Gewähr für Bestel­lun­gen, die direkt über die doTER­RA-Home­page oder andere Ver­trieb­spart­ner erfol­gt sind. Die Ver­ant­wor­tung für die Entwick­lung, Her­stel­lung und Qual­ität­skon­trolle von doTER­RA-Pro­duk­ten liegt auss­chließlich bei doTER­RA.

Agentur-Logo Zurück zum Shop

Zusätzliche Information

Anzahl Teile

100, 200, 500

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Breathe (Air) Ölmischung bei Husten und Schnupfen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.